Links Bücher

Wanderreiten-Schräder

Wanderreitschule über mich

Kontakt

Impressum


Videofilme auf DVD


Jungpferdeausbildung - Bodenarbeit

Trailer:


 

 Der Film ist 23 Minuten lang und kostet auf:


 DVD ............................................... 19,- 

                            zzgl. 3,- Versandkosten

 

 

Bestellen?

 



Inhalt:

Einleitung

Voraussetzungen

Vorbereitung

Methodische Ausbildung

Führposition 1

Führposition 2

Führposition 3

Führposition 4

Volten und Kehrtvolten

Longieren

Ausblick

 


Filmbeschreibung:

Dieser Film möchte zweierlei:
zum einen Sadko G. Solinski gedenken, einem Pionier des europäisch-kultivierten Freizeitreitens,
der eben jenes unermüdlich erforscht, erfahren und beschrieben hat und dabei äußerst bescheiden und zurückhaltend war. Über 50 Jahre Reiterfahrung, seine kompromisslose Art sich auf die „Seite der Pferde zu schlagen“ und seine akribische Suche nach Erkenntnis zum Thema Freizeitreiten, führten schließlich zum Erscheinen mehrerer profunder Fachbücher und zu einem Ausbildungssystem, welches bekannter zu machen das zweite Anliegen dieses Films ist.

Mitautor Stefan Nolte,
selbst über Jahre Reitgast und -schüler bei SGS,
versucht hier Schritt für Schritt eine Einführung in die von diesem gelehrte Bodenarbeit zu vermitteln.

Der 23 minütige Film begleitet das 3 ½ jährige Jungpferd Jago, einen Norwegermix – Wallach (leichter Exemer), über ein Jahr lang vom halfterführigen Weidepferd bis zu ersten Trablektionen an der Longe.
Besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Biegung des Pferdes
und der Beugung der Hinterhand, alles in allem einer pferdegemäßen Gymnastizierung, die das Pferd akzeptiert und befähigt ein zusätzliches Gewicht, etwa einen Reiter, schadlos zu tragen.

 


Die Filmaufnahmen sind weitgehend zeitnah, entsprechen also dem tatsächlichen Ausbildungsstand und wurden nicht
mit einem fertig ausgebildeten Pferd gestellt.
Dabei wird auch deutlich, dass es nicht auf äußere Gegebenheiten, wie z.B. das Vorhandensein eines ausgebauten Reitplatzes ankommt, sondern vor allem auf Zeit und Geduld, die der Pferdemensch investiert.

Der Film auf dem Medium ist geeignet zum Abspielen über DVD-Player auf dem Fernseher oder über ein DVD-Laufwerk auf Computer-Monitor. Desweiteren ist es möglich beim Abspielen im PC auch einzelne Teile des Films gezielt anzusteuern und abzuspielen.
Um das Filmmaterial auch über einen PocketPC direkt bei der Arbeit am Pferd nutzen zu können, kann man über einen Dateimanager im PC die entsprechenden Dateien auf PocketPC übertragen. Sie befinden sich im Ordner "für_PocketPC". Dort sind der Gesamtfilm und die Einzelfilme im "wmv-Format" abgelegt.

Der Filmtext ist direkt ausdruckbar.
Nicht zuletzt kann ein kleines A4-Plakat ebenfalls ausgedruckt werden um evt. die Vorführung des Films anzukündigen.


nach oben


Tel:  036087 - 90064 + WoMo:  0171 - 548 16 11  

mail: pferd-mensch-film@t-online.de

 

 

 

 

 

 

 

 

Blick vom "Hohen Meißner" ins "Werra-Meißner-Land"

.